Vorträge 

2016. Иностранные языки в различных профессиональных сферах: Эмпиричесие подходы к разработке учебных программ [=Fremdsprachliche kommunikative Kompetenz für spezifische Bedarfe: Ansätze zur empirisch fundierten Curriculumentwicklung]. Plenarvortrag auf der XXVII Annual International Academic Conference "Language and Culture" an der Staatlichen Universität Tomsk (Russland).

2016. Kommunikative Anforderungen in Tourismusberufen: Empirische Grundlagen für eine bedarfsgerechte FremdsprachenvermittlungInterdisziplinären Tagung "Sprachbezogene Curricula und Aufgaben in der beruflichen Bildung" an der Bergischen Universität Wuppertal. [Abstract] [Tagungsprogramm]

2016 (gem. m. Nicole Kimmelmann). Aufgaben in Fachkunde- und Arbeitsbüchern der beruflichen Bildung. Herausforderungen für die Entwicklung berufsbezogener sprachlich-kommunikativer Kompetenz. Interdisziplinären Tagung "Sprachbezogene Curricula und Aufgaben in der beruflichen Bildung" an der Bergischen Universität Wuppertal. [Abstract[Tagungsprogramm]

2016. Die Zukunft des Fachsprachenunterrichts an russischen Universitäten - Wissenschaftler/innen, Lehrende und Studierende im Spannungfeld zwischen Illusion und Realität. Sektionsvortrag auf der XXXIII DAAD-Germanistikkonferenz an der RGGU Moskau (Russland).

2015. Mit Berufsbezug aus der Krise: Impulse für den studienbegleitenden Deutschunterricht in Russland. Sektionsvortrag auf der XXVI Annual International Academic Conference "Language and Culture" an der Staatlichen Universität Tomsk (Russland).

2015. Mehr als Literatur: Belletristik multimedial. Sektionsvortrag auf der 42. Jahrestagung des Fachverbands für Deutsch als Fremdsprache am SDI München.

2015. Deutsch als Fremdprache im Tourismus. Design einer Analyse zur Ermittlung von Sprachbedarfen in nichtakademischen Tourismusberufen. Vortrag auf dem DaF-/DaZ-Nachwuchstreffen am Vortag der FaDaF-Jahrestagung 2015 am SDI in München.

2015. Fremdsprachenkenntnisse in nichtakademischen Tourismusberufen. Design einer Sprachbedarfsanalyse im Bereich Deutsch als Fremdsprache. Sektionsvortrag auf der 11. Arbeitstagung für den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Fremdsprachenforschung in Münster.
[Abstract]

2014. Using feature films as a basis for foreign language lesson planning. The example of the German crime series “Tatort”. Vortrag auf der International Conference „foreign language teaching – with or without a coursebook?“ am Sprachenzentrum der Universität Tallinn (Estland).
[Abstract]

2014 (gem. m. Anne Wernicke). Das Rahmencurriculum zur Sprachsensibilisierung in der beruflichen Qualifizierung. Zwischenergebnisse aus dem Projekt SpraSiBeQ. Sektionsvortrag auf der 41. Jahrestagung des Fachverbands für Deutsch als Fremdsprache in Münster.
 

2014. Sprachbedarfe ermitteln. Sprachbedarfs­analysen am Bespiel von Touristenführer/inne/n. Gastvortrag an der Technischen Universität Darmstadt.
[Abstract]

2014. Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im Tourismus. Vortrag in der Ringvorlesung zum Thema „Fachsprache Deutsch international und interdisziplinär“ an der Technischen Universität Berlin.
[Abstract]

2013. Sprachliche Handlungen von Touristenführer/inne/n – Empirische Grundlagen für die Implementierung strukturierter Fortbildungsangebote. Sektionsvortrag auf der 40. Jahrestagung des Fachverbands für Deutsch als Fremdsprache in Bamberg. 

Workshops

2016. Empirische Forschung. Zweitägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Polytechnischen Universität Tosk (Russland).

2016. Transkribieren in der philologischen Forschung. Workshop auf der XXXIII DAAD-Germanistikkonferenz an der RGGU Moskau (Russland).

2015. Mehr als Unterhaltung: Videos im Unterricht. Eintägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Polytechnischen Universität Tomsk (Russland).

2015. Literatur im Deutschunterricht. Eintägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Polytechnischen Universität Tomsk (Russland).

2015. Fach- und Berufssprache - kompetenzorientiert! Eintägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Polytechnischen Universität Tomsk (Russland).

2015. Werbespots, Sketche und Spielfilme... Mit Videos den Fremdsprachenunterricht gestalten. Eintägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Uralen Föderalen Universität Jekaterinburg (Russland).

2015. Audio-visuelle Materialien und Gegenwartsliteratur im Fremdsprachenunterricht. Zweitägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Staatlichen Universität Omsk (Russland).

2015. Audio-visuelle Materialien und Gegenwartsliteratur im Fremdsprachenunterricht.
Zweitägige Fortbildung für Hochschullehrende an der Staatlichen Universität Tjumen (Russland).

2014. Musikvideos, Wetterbericht, Spielfilme… Audio-visuelle Materialien im Deutschunterricht. Eintägige Fortbildung am Goethe-Institut Tallinn (Estland).

2014 (gem. m. Sandra Drumm). Qualitative Inhaltsanalyse. Workshop auf der Tagung „Empirische Methoden in DaF und DaZ“ Bamberg.